Kopfbild_Mainz_Radler
21.09.2013 erstellt von: Wolfgang Stallmann


Codierung

Die Codierung erfolgt in Mainz entweder an einer der Fahrradb├Ârsen des ADFC Mainz-Bingen auf dem Gel├Ąnde der Alten Ziegelei in Mainz-Bretzenheim (siehe Termine http://www.adfc-mainz.de/cms_termine.php) oder nach Terminvereinbarung.

Hierf├╝r nehmen Sie bitte mit unserem Ansprechpartner Wolfgang Stallmann auf.

Kontakt hier: http://www.adfc-mainz.de/tl_portrait.php?ID=2

Wichtig: Bitte bringen Sie folgende Sachen mit:
- Kaufbeleg des Fahrrades
- Ihren Personalausweis
- 10 Euro bzw. 15 Euro, je nachdem ob Sie ADFC-Mitglied sind oder nicht
- Ihr Fahrrad
- den Schl├╝ssel zum Entfernen des Akkus, wenn es sich um ein Pedelec handelt
- sonstige Spezialschl├╝ssel zur Diebstahlsicherung, wenn diese zum Verstellen der Sitzh├Âhe ben├Âtigt werden


Im Kampf gegen den Fahrraddiebstahl entwickelte die Ermittlungsgruppe Fahrrad der Kreispolizeibeh├Ârde Bergisch-Gladbach ein System, welches als Fahrrad-Codierung publik wurde. Seither ging dort die Zahl der Fahrraddiebst├Ąhle zur├╝ck und die Aufkl├Ąrungsquote stieg steil an. Aus diesem Grund will der ADFC dieses System bundesweit praktizieren.

Und so funktioniert das System: Um Datenbanken zu umgehen wird hierbei auf vorhandenes Datenmaterial zur├╝ckgegriffen. Die Grundlage bilden personenbezogene Angaben zum Wohnort sowie die individuellen Namensinitialien.

Beispiel: MZ00000234015JB

MZ = Kfz-Kennzeichen f├╝r Stadt und Kreis Mainz

000 = Ordnungsnummer f├╝r die Stadt Mainz

00234 = Stra├če gem├Ą├č Stra├čenverzeichnis der Stadt Mainz

015 = Hausnummer (3-stellig)

JB = Initialen

Dieser Code wird nun in den Rahmen des Fahrrades am oberen Ende des Sattelrohres mittels eines Codierger├Ątes eingefr├Ąst. Anhand dieses Codes ist jederzeit feststellbar, unter welcher Adresse der Eigent├╝mer des Fahrrades zu finden ist. Gefundene codierte Fahrr├Ąder k├Ânnen von den Fundb├╝ros wieder problemlos den Besitzern zur├╝ckgegeben werden, geklaute codierte R├Ąder sind kaum weiterzuverkaufen und daher f├╝r Diebe uninteressant.

Trotzdem sollte auch ein codiertes Fahrrad immer mit einem sehr guten Schlo├č gegen Diebstahl gesichert werden, um Gelegenheitsdiebstahl vorzubeugen.

Die Codierung erfolgt in Mainz entweder an einer der Fahrradb├Ârsen des ADFC Mainz-Bingen auf dem Gel├Ąnde der Alten Ziegelei in Mainz-Bretzenheim oder nach Terminvereinbarung. Hierf├╝r nehmen Sie bitte mit unserem Ansprechpartner Wolfgang Stallmann Kontakt auf.

Die Codierung kostet beim ADFC 15 Euro pro Fahrrad, Mitglieder zahlen 10 Euro. Wer am Codiertag Mitglied wird, bekommt sein Rad kostenlos codiert.

ADFC Mitglieder zahlen jeweils die H├Ąlfte.

Zu unserer rechtlichen Absicherung pr├╝fen wir, ob das zur Codierung vorgestellte Rad auch Ihnen geh├Ârt. Daher bringen Sie bitte Ihren Personalausweis und den Kaufbeleg mit, den wir gegen das Rad pr├╝fen.
Diese Daten flie├čen in einen Codierauftrag, den wir vor dem Codieren erstellen.


1167-mal angesehen




┬ę ADFC

bett und bike
Geschenkmitgliedschaft
Mobil mit Kind
MVGmeinRad